Top 20 Science-Fiction-Filmen der 2000er Jahre

[tweetmeme source=”deutsch_world” only_single=false http://wp.me/pRI20-36%5D

In Anbetracht der Menge der Veröffentlichungen, die Gesamtverantwortung der 2000er Jahre ein Mangel an wirklich gut Science-Fiction-Filme im Vergleich zu den 1970er und 1980er Jahren. Viele Filme auf Bücher aus, dass sollte besser gewesen, fiel kurz: Planet of the Apes, The Time Traveler und The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy (fast so schlimm wie Vogon poetry). Filme auf der Grundlage anderer Quelle Material, das sollen besser gewesen, Attack of the Clones, V for Vendetta, The Matrix Fortsetzungen, Terminator Salvation, Transformatoren, und die 9. und 10. Star Trek Flicks gehören. Natürlich genossen die 2000er Jahre „eine der schlimmsten Science-Fiction-Filme aller Zeiten, eines der schlechtesten Filme Zeitraum – Battlefield Earth. Das Stück Kot macht Plan 9 from Outer Space aussehen Lawrence von Arabien.

Lücken: Wissenschaftlich stumm F / X-Filme wie „The Day After Tomorrow, The Core, Sunshine und 2012, wo die Wissenschaft, Grundstück, Situationen und Charaktere waren wirklich schrecklich, so sehr, dass die kühle F / X nicht machen nach oben Dummheit für die Filme „. Außerdem habe ich weggelassen alle Super-Helden-Filme, denn wie es in der Stellungnahme zu einer früheren Liste in mid-2009 darauf hingewiesen, dass Sub-Genre gehört, stärker in das Reich der Phantasie als sci-fi.

20. 28 Days Later

2002

Lets Kick off Dinge, mit dem British Film über eine Wut-Virus infiziert England wurde ein Überraschungs-Hit und hervorgebracht zwei Fortsetzungen (2007’s 28 Weeks Later und die in der Produktion 28 Monate später). Nachdem der Virus unwissentlich von Tierschützern Extremisten veröffentlicht, der Protagonist, Jim, erwacht aus dem Koma auf eine einsame London – na ja, nicht ganz verlassen. Hinweis: Die Infektion in 28 Tagen sind keine Zombies, sondern Menschen, die noch sehr lebendig, aber wahnsinnig / blutrünstige durch das Virus.

19. Kreis 9

2009

Auch wenn der Film ging Immobilie in der Schlussakte und wurde hat Shoot-‚em-up fare, geliefert Kreis 9 eine faszinierende Geschichte, die stark gespielt zu Themen von Segregation und Rassismus (oder „specie-ism“). Die meisten Kritiker lobten Bezirk 9 und es verdient eine ganz gesunde Kasse zurückzukehren.

18. I Am Legend

2008

Die dritte Version der Richard Matheson Romans, I Am Legend, war besser als das zweite, Der Omega-Mann, aber nicht ganz so gut wie die erste, The Last Man on Earth mit Vincent Price. Fast hätte ich nicht diese Liste Will Smith, weil die geänderten Fassung endet die grundlegende Prämisse verletzt, dass Vampire Killer Dr. Neville ist eine Legende mit den Vampiren. Aber die ersten drei Viertel des Films war wirklich gut und genießen Sie die Isolierung einer toten Stadt, und macht sich für die enttäuschenden Auszahlung.

17. Idiocracy

2006

Satire ist Mike Judge von der künftigen absolut erstklassige Sci-Fi? Nein, aber es macht Spaß, auf so vielfältige Weise und hat eine schöne Fangemeinde entwickelt. Opfer eines Experiments schief gegangen, ein Mann und eine Frau wecken 500 Jahren in einem künftigen wahrsten Sinne des Wortes von Idioten bevölkert.

16. Pitch Black

2000

Während das Sequel (The Chronicles of Riddick) war übertrieben, was geschieht, wenn ein Überraschungshit bekommt eine schöne Größe Budget für ein Sequel, Pitch Black war eine recht gute Action-Thriller, die anscheinend alle die richtigen Töne trifft. Die Schurken sind glaubwürdig und die Handlung macht Sinn, es ist keine Handlung aus bloßen Maßnahme.

15. Avatar

2009

Ich würde mich darin nicht enthalten Avatar nachlässig. Trotz seiner bazillion-plus weltweit Kasse zu nehmen, ist dies ein Film, den Sie entweder lieben oder hassen. Ich falle in die zweite, weil Ich mag meine gee-wiz F / X eine tatsächliche, glaubwürdig und nicht-Klischee des Grundstückes haben. Einige haben Avatar als „Dances with Wolves im Raum“, sondern Tänze war ein überlegener Film beschrieben. Trotzdem, wenn du dich in mindless F / X, gehen sehen.

14. War of the Worlds

2005

Auf die Gefahr hin, mich mit Widerspruch # 15, Cruise und Spielberg’s War of the Worlds verdient eine Erwähnung, weil die F / X waren gut und fuhr die Geschichte. Das Jedermannsrecht in der Krise Motiv wurde gut gemacht, trotz einiger ärgerlich und völlig unlogisch Grundstück Punkte, wie, warum die Ausländer ihre Maschinen U-Millionen Jahren versteckt, aber sie überlebten tektonischen Verschiebungen und niemand erkannt einer der Handwerker. Des Weiteren hat die Aliens nicht einmal denken, sich von der Biologie des Planeten, den sie zuvor besucht und vermutlich sahen zu schützen. Still, Stative die Aliens ‚allein und ihrer tiefen, Strahlen-to-Stativ Stativ-Kommunikation machen den Film wert.

13. Mond

2009

Dieses faszinierende Schläfer untersucht die Trennung von einem Mann (Sam) auf dem Mond am Ende seiner drei-Jahres Tour. Sein einziger Begleiter für eine Weile, trotzdem ist ein Roboter-Namen Gerty. Aber Sam entdeckt bald, dass er nicht allein. Moon war ein Sundance und kritische Favorit.

12. Cloverfield

2008

Vielleicht ist der Aufbau war besser als das Endprodukt, sondern diese interessante übernehmen Monster-Attacken-Stadt war verdammt gut. Wenn die wackelige Kamera-Syndrom stört dich nicht, dann Cloverfield ist ein Heck von einer Reise. Nach einer überlangen Aufbau auf einer Party, ** ** beginnt etwas anzugreifen New York City und schafft Masse Chaos. Es ist ganz aus der POV eines dude erzählt mit einer Videokamera (mit einem Heck eines leistungsstarken Akku und Speicherkarte!). Während wir nur erhalten Einblicke in das Monster und Stücke von der Antwort der Militärs. Wie Jaws wissen wir nicht vollständig sehen das Monster bis zum Ende. Well worth a look.

11. Children of Men

2006

Dieser Film basiert auf dem Roman gleichen Namens hätte besser sein können, aber eben einfach noch viel schlimmer. Die menschliche Rasse hat unfruchtbar und die Gesellschaft ist, sondern alle zusammen. Die Regierungen haben sich ganz und gar drückend. Aber ein Mann findet eine schwangere Frau und ihr Kämpfen in Sicherheit zu bringen. Es ist inzwischen eine kritische und Kult-Favoriten. (Ich denke, die Zukunft tyrannischen Regierung Motiv besser funktioniert als in V for Vendetta.)

10. The Road

2009

The Road lebte bis zu ihrem Ausgangsmaterial, Cormac McCarthy mächtige und äußerst deprimierenden Roman mit dem gleichen Namen. Ein Vater und Sohn ihren Weg nach Süden in den Osten der Vereinigten Staaten eine gewisse Zeit nach einem nicht näher Katastrophe hat die Welt verwüstet. Auf dem Weg, sie im Kampf gegen die unbarmherzigen Elemente, Kannibalen, Hunger und Krankheit. Trotz seiner begrenzten Freigabe in den Vereinigten Staaten (Australien, etc., soll es Anfang dieses Jahres zu erhalten), es wurden sehr gelobt.

9. Die Rache der Sith

2005

Das letzte Kapitel der Star Wars-Franchise war viel besser als seine beiden Vorgänger waren. Die ersten 25 Minuten und die endgültige Lichtschwert-Duelle (Anakin vs Obi-Wan und Darth Sidious Yoda vs) gehören zu den besten Sequenzen des gesamten sechs-Film-Serie. Auch wenn die anhaltenden Probleme mit schlechten Dialog und Handeln vor Green Screens ist grell sichtbar an Orten, Die Rache der Sith mindestens brachte die Prequel-Trilogie zu einem befriedigenden, wenn auch nicht spektakuläre Empire-, Abschluss. Ian McDiarmid als Palpatine / Sidious hat eine der besten Aufführungen des Jahrzehnts in jedem Genre-weshalb Sith hoch ist auf dieser Liste gesetzt.

8. 2009 Lost Memories

2002

Dieses faszinierende südkoreanischen Film spielt in einer anderen Geschichte, in Korea noch immer ist Teil von Japan. Die Rückseite Geschichte ist, dass ein Anfang des 20. Jahrhunderts Ermordung nach Japan auf Seiten der Alliierten im Zweiten Weltkrieg gegen die Nazis (Berlin wurde im Jahr 1945 nuked, nicht Japan), so dass Japan nach dem Zweiten Weltkrieg seine Eroberungen zu belassen. Sakamoto, einem koreanischen aufgewachsen in Japan, und seine japanischen Partner versuchen, ein Geheimnis über eine archäologische Artefakte zu lösen, und die atemberaubende Erkenntnis, dass die oben genannten Geschichte ist nicht richtig.

7. Star Trek

2009

J.J. Abrams ‚Reboot des Star Trek Franchise erwies sich sehr beliebt, obwohl viele Abweichungen von den etablierten Zeichen von Kirk und Spock, sowie eine dumme Handlung. (Nun, es ist ein Star Trek-Film, nachdem alle.) Der Neustart mehr verdient im US-Kinokassen als die vorangegangenen vier Trek Filme kombiniert werden, was ein gutes Omen für die weitere Reise der USS Enterprise. Die beiden herausragenden Leistungen: Simon Pegg (von Shaun of the Dead – die zehn besten Zombie-Film) als Scotty, Karl Urban als Dr. McCoy.

6. Avalon

2001

Diese Polnisch / Japanisch Film konzentriert sich auf eine Zukunft, wo Menschen fliehen Wirklichkeit durch eine illegale Video-Spiel, das verboten ist, weil Spieler oft im wirklichen Leben katatonen werden. (Stellen Sie sich vor, wenn World of Warcraft oder anderen großen Online-Gaming-Community verboten wurde.) Ein Spieler, Esche (eine Dame, und nein, Evil Dead-Fans, hat sie nicht tragen eine Kettensäge am Arm) geht auf die Suche nach der Suche nach den mythischen Ebene von Avalon. Der Film war eine Auswahl und Sieger bei zahlreichen Festivals, darunter Cannes.

5. Toki o kakeru shôjo

Das Mädchen, das durch die Zeit sprang, 2006

Ich bin mir sicher, dass wieder einmal, werden viele sagen, dass Anime ( „Cartoons“) sind nicht sci-fi, aber ich stimme überhaupt nicht zu. (Natürlich hängt es von der Anime auch.) Normalerweise gehe ich nicht in für dumm „Schulmädchen-in-love-for-the-first-time“-Filme, aber dieser Film, basierend auf dem 1976 Roman mit dem gleichen Namen, folgt eine japanische Schule Mädchen, das zufällig übernimmt die Macht, „Sprung“ durch die Zeit. Makoto nutzt ihre neu erworbene Fähigkeit, peinliche Situationen zu vermeiden, bekommen gute Noten, let the good times roll wiederholt und sogar ihre Mutter dienen ihr Lieblingsessen. Aber Makoto entdeckt zu ihrem Entsetzen, dass sie nur ein Sprung vor-bestimmten Anzahl von Zeiten, die zur Tragödie führt. Der Film gewann zahlreiche Auszeichnungen und ist ein kritischer Favorit.

4. Serenity

2005

Nach Joss Whedon’s Firefly storniert wurde (zu Unrecht und voreilig, Hard-core-Fans weinen) Whedon hat sein Konzept auf die große Leinwand mit Serenity. Der Film funktioniert zwar recht gut sowohl als Standalone-und als zufriedenstellende Abschluss der abgekürzten Serie. Serenity gewann zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Nebula für das beste Drehbuch und die Hugo für die beste Präsentation.

3. Minority Report

2002

Obwohl viel anders aus Philip K. Dick ’s Original-Geschichte von den gleichen Namen – weit mehr Verfolgungsjagden und Action-Sequenzen im Film – das Tom Cruise / Stephen Spielberg Fahrzeug arbeitet auf vielen Ebenen. (Es ist auch viel besser als ihre spätere Gemüsemesser, War of the Worlds.) In der Zukunft sind Morden gestoppt, bevor sie durch ein Trio von Mutanten passieren. Wenn einer von ihnen abweicht über das Ergebnis einer Vision / prophezeit, spricht man von der Minderheit zu berichten. Cruise spielt ein Polizist, der Verhaftungen-Mörder werden würde, bevor sie tun können, die Tat, bis die Mutanten sehen ihn Mord.

2. Voices of a Distant Star

2002

Diese kurze Edelstein ist einer der besten Filme aller Zeiten aller Genres gemacht. Er erzählt eine einfache Liebesgeschichte und befasst sich mit den unergründlichen Distanzen von Raum reisen in einer realistischen Weise. Ein junger Mann und Frau verlieben sich, aber sie ist ein Soldat und Blätter mit der Flotte für eine ferne Welt. Je weiter sie voneinander getrennt sind, desto länger dauert es für ihre Einträge miteinander zu erreichen. Sehr rührend und effektiv. Beobachten Sie es im Original Japanisch. Faszinierende Fakten: Makoto Shinkai Autor, Regisseur und erstellt Voices of a Distant Star und ganz auf seinen Macintosh-Computer. Er und seine Frau, sofern die Original-Voice-overs. Nun, DASS Sci-Fi-Einrichtung ist vom Feinsten.

1. Eternal Sunshine Of The Spotless Mind

2004

Ich weiß, dass dies eine sehr umstrittene Wahl Nr. 1 sein wird, aber sei’s drum. In einem der schönsten Rollen Jim Carrey (kein Marke Carrey Gummi-Gesicht Blödheit hier), spielt er einen Mann, der Clementine trifft, (die schöne Kate Winslet, in einem ihrer Szene-Rollen), die wirkt seltsam vertraut, die auch in Wirklichkeit ist sie, obwohl er hat keine Erinnerung an sie. Was folgt, ist eine der am meisten befriedigt (wenn leider ein wenig langsam an Orten) Science-Fiction-Filme im Jahr. In der Tat, Multi-Hugo-winning Gardner Dozois, Redakteur der langjährigen, hoch gelobten jährlichen Anthologie „The Year’s Best Science Fiction“, „Eternal Sunshine den besten Science-Fiction-Genre Film in einer langen Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: